Über uns

UNSER ZIEL IST TEILHABE!

 

Teilhabe schafft ein Gefühl des Ankommens und Bleibenwollens, ein Gefühl des Zuhauseseins. So erleben wir es bei den Menschen, die zu unserer Gruppe stoßen. Und Teilhabe entsteht durch eine gemeinsame Sprache, durch berufliche Qualifizierung, durch eine Arbeit – und durch gemeinsame Erlebnisse oder durch das gemeinsame Engagement für eine Sache. 

 

 

WIR MACHEN ALLES TOHOOP, ALSO ZUSAMMEN

 

Wir sind eine bunt zusammengewürfelte, ehrenamtlich tätige Gruppe und begleiten Geflüchtete und Menschen mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe. Wir unterstützen sie, die Sprache zu lernen, beruflich Fuß zu fassen oder ein Betätigungsfeld zu finden, um sich selber zu engagieren. Wir sind weder Lehrer:innen, noch Pädagog:innen. Was wir machen, machen wir mit gesundem Menschenverstand, viel Herzblut und viel Wissensweitergabe und Unterstützung untereinander.

 

Man kann zu uns mit einem dringenden und singulären Anliegen kommen. Die meisten Geflüchteten begleiten wir jedoch über einen längeren Zeitraum. Viele bleiben Teil der Gruppe, auch wenn sie keine Hilfe mehr brauchen. So sind wir seit 2016 zu einer lebendigen Gemeinschaft gewachsen.